Hauptmenü

Produktplatzierungen am laufenden Band?

Amazon_Product_PlacementGoogleTV und Co scheinen interessante Marktteilnehmer am TV-Horizont zu sein. Jetzt gründete Amazon in Zusammenarbeit mit Warner Bros. ein eigenes Online-Filmstudio. Ist das die finale Product Placement Maschine mit Shop-Anbindung?

Zunächst mal klingt alles recht harmlos, denn "Amazon Studios" will Drehbuchautoren und Regisseuren die Möglichkeit geben, ihre Werke umzusetzen und der Öffentlichkeit vorzustellen. Das Portal bietet den Künstlern die Möglichkeit Drehbücher oder auch komplette Filme hochzuladen. Zudem gibt es Bewertungsfunktionen. Die Mindestlänge für einen Film beträgt 70 Minuten.

Im kompletten Nutzungsumfang besteht die Option einen Film vom Drehbuch bis zur finalen Umsetzung über die Plattform zu realisieren.

Zum Start schreibt Amazon einen Wettbewerb in Höhe von 100.000 US-Dollar Prämie für den besten Film und 20.000 US-Dollar für das beste Drehbuch aus. Im kommenden Jahr wird die Gewinnsumme auf 1,1 Millionen US-Dollar für die besten Werke erhöht. Warner Bros. hat sich im Zuge der Kooperation ein Recht auf die Vorabbegutachtung der Werke einräumen lassen.

 

 

(Quelle: Internetworld.com)