Branded Entertainment Online - Product Placement -

StoryDrive überzeugt mit Besucherrekord

logo-story-drive-weis-230x160pxMit über 500 Teilnehmern konnte das Event StoryDrive Frankfurt 20% mehr Besucher willkommen heißen, als im vergangenen Jahr. Geboten wurden insgesamt 14 Veranstaltungen mit Referenten aus der ganzen Welt und ein Fokus war wie so oft: Mobile.

Wer seine Unterhaltung auf mehreren Plattformen anbieten will, wird sofort TV, Internet und Gaming mit einbeziehen. Nicht vergessen werden darf dabei allerdings, dass man nicht mehr primär mit dem Computer oder vor dem Fernseher spielt. Unterwegs ein Videospiel genießen zu können, anstatt beispielsweise an einer Bushaltestelle in die Leere zu starren ist der perfekte Zeitvertreib. Umso besser ist es dann noch, wenn man in das Universum der TV Serie eintauchen kann, die man so gerne im Fernsehen sieht oder die fantastischen Welten eines Buches selbst erleben zu können. Diese "stolen moments" werden einem dann nicht mehr gestohlen, sondern bieten viel mehr einen "Spielraum". Levi Buchanan von Chillingo/EA findet, dass sich genau darauf Storytelling einstellen sollte und bezeichnet "Mobile" sogar als eigene Mediengattung.

angrybirds

Das Maskottchen des beliebten Mobile-Games "Angry Birds"

Besonders interaktiv zeigen sich Sony und Nintendo. Beide haben in Frankfurt ihre neusten Unterhaltungsmedien vorgestellt. Nintendo kann entsprechend mit einer ganz neuen Spielekonsole trumpfen, die ähnlich wie ein Tablet PC funktioniert und das Spieleerlebnis vor dem Fernseher ergänzt. Ähnlich macht es Sony für die Playstation 3 und stellte ihr Wonderbook vor, das sich hingegen viel mehr die Technologie "Augmented Reality" zu Nutze macht.

Mehr zum Thema: StoryDrive Frankfurt - License to Tell

BEO-Autor: Alexander Kornelsen 

(c) Branded Entertainment Online