Hauptmenü

Razer goes Branded Entertainment

RazerRazer Fans durften bei der aktuellen "The Big Bang Theory" (TBBT) Folge gestaunt haben, als sie im Hintergrund den neuen, grünen Razer Kopfhörer "Orca" entdeckten. Bequem sitzt dieser auf einem Apple iMac und sticht vor allem mit seiner grellen Farbe hervor.

 

Weiterlesen: Razer goes Branded Entertainment

Cast Away & FedEx

fedex-logoDie prominenten Platzierungen der Marke FedEx in Cast Away wurden durch diesen ausgesprochen lustigen Werbespot erfolgreich verlängert.

Weiterlesen: Cast Away & FedEx

Product Placement durch Prominente eleganter?

Der ehemalige Chef von Redseven Artists Nico Wirtz fängt bei der Münchner Niederlassung der Agentur St. Elmo's an.  Redseven Artists gehört zur ProsiebenSat1 Gruppe, wo Wirtz insgesamt 15 Jahre tätig war. Redseven Artists, eine Agentur für Künstler Managemenet, wurde von ihm gegründet.

Weiterlesen: Product Placement durch Prominente eleganter?

Produzentenallianz und ZDF einig

Ein kleiner Schritt für Product Placement in Deutschland - ein großer Schritt für die Verhandlungsbeteiligten. Offiziell spricht man von einer gestärkten partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen ZDF und deutschen Fernsehproduzenten. Vereinbart wurde ein Dokument mit dem für Öffentlich-Rechtliche gewohnt sperrigen Titel "Eckpunkte der vertraglichen Zusammenarbeit bei ZDF-Auftragsproduktionen zwischen Zweites Deutsches Fernsehen und Allianz Deutscher Produzenten - Film & Fernsehen in der Fassung vom 27 September 2010"
Weiterlesen: Produzentenallianz und ZDF einig

6 mögliche Ansätze für Geschäftsmodelle im Product Placement

Die Liberalisierung des Product Placement im April des Jahres würde den Markt umkrempeln. Dies war bereits in den Jahren zuvor gewiss. Sechs Monate später schälen sich die Geschäftsmodelle heraus. Einige knüpfen an bekannte Strukturen an. Doch neue Player bringen auch neue Modelle hervor.

Weiterlesen: 6 mögliche Ansätze für Geschäftsmodelle im Product Placement

Newsflake: Oliver Stone benötigt die Hilfe von Product Placement...

wallstreetbei seinem Film "The Wall Street 2". Dabei unterstützen ihn Marken wie z.B. Heineken, Ducati, Bulgari, Apple. Auf die Integration von Starbucks musste er verzichten, da er bereits Dunkin Donuts integrierte. Oliver Stone: "We needed help, and we took it where we could without, I think, prostituting the movie." & "There was no scene that we did out of the way specifically to accommodate". Quelle: www.brandchannel.com

Product Placement teuerste Sonderwerbeform

AdFacIm Rahmen des Medienkongresses der Rheinischen Fachhochschule Köln, nannte Sabine Eckhardt, Geschäftsführerin der SevenOne AdcFactory GmbH, Product Placement die „teuerste Sonderwerbeform" die der Vermarkter von Pro7 und Sat.1 im Angebot hat. Weiterlesen: Product Placement teuerste Sonderwerbeform

Charly Sheen trinkt Radeberger

twoannahalfWas viele Fans in den Fanforen der Serie "Two and a half Men" schon länger disskutierten, wurden nun bestätigt: Wie eine Sprecherin der Brauerei Radeberger dem Onlineportal Quotenmeter.de sagte, gibt es eine Kooperation zwischen dem Unternehmen und der Fernsehproduktion. Weiterlesen: Charly Sheen trinkt Radeberger

Product Placement in Irland

irland2Auch die irische Rundfunkbehörde Broadcasting Authority of Ireland (BAI) wird bald Richtlinien für die Regelungen des Product Placement entwerfen. Aktueller Stand ist hierbei, dass in 2011 der Konsument auch anhand eines "Logos" - ähnlich wie in Deutschland "unterstützt durch Product Placement" - auf den Bildschirmen vor Product Placement gewarnt wird.

FAZ-Fernsehblog tut es wieder

FAZ_BlogMitte des Jahres hatte der Fernsehblog der FAZ bereits in zwei Folgen über Product Placement sinniert. Die Folgen 3 und 4 von Medienjournalist Peer Schader sind nun diese Woche online gegangen.

Weiterlesen: FAZ-Fernsehblog tut es wieder