Hauptmenü

Warum ARD und ZDF kein Product Placement betreiben können!

ARD-ZDF-logoAuf den drei Branchentreffs zum Product Placement und Branded Entertainment wurde intensiv darüber gesprochen, wie denn Product Placement eingesetzt werden könne. Vermarktungsmodelle wurden diskutiert. Außen vor blieben die Sender des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Ob diese in Zukunft überhaupt Product Placement betreiben können, blieb offen.

 

Weiterlesen: Warum ARD und ZDF kein Product Placement betreiben können!

Product Placement Teufelskicker & Maoam

maoam_logoUmgesetzt wurden diese Placements von der UFA Brand-Communciation unter der Leitung von Stefan Kastenmüller. Der Film startete am 11.03.2010 in den Deutschland in den Kinos. Das Product Placement war auch hier nur ein Bestandteil der integrierten Kampagne von Maoam in Zusammenhang mit dem Medienprodukt "Teufelkicker".
Weiterlesen: Product Placement Teufelskicker & Maoam

Viel Potenzial für Product Placement

w56rthrh45Borris Brand, entwickelt mit seiner Firma Entertainia Formate und war Marketingleiter bei 20th Century Fox und Programmdirektor bei ProSieben. Bis 2008 verantwortete er die Geschäfte von Endemol Deutschland. Seiner Meinung nach läuft im Privatfernsehen "unfassbar viel Müll. Qualitativ hochwertige, werbetaugliche Umfelder machen vielleicht 20 bis 30 Prozent des Gesamtsenders aus."

Weiterlesen: Viel Potenzial für Product Placement

Manga Product Placement

Das Monocle Magazine - eines der weltweit erfolgreichsten Print-Neuerscheinungen der letzten Jahre, schafft auch im Bereich der Produktplatzierungen Neuland: Das Magazin präsentiert in seiner neusten Ausgabe einen 16 Seiten Manga Comic, der ein Product Placement von Nissan bereithält. (Weitere Beispiele im Literaturbereich)

Weiterlesen: Manga Product Placement

Product Placement in der Literaturbranche?

HarukiLaut einem WeltOnline Artikel könnte Haruki Murakami in seinen Roman "1Q84" für Leos Janáceks "Sinfonietta" als auch Anton Tschechows Nebenwerk "Reise nach Sachalin" Gebühren für Product Placement kassieren. Bei einer "Reichweite" von 480.000 Exemplaren am ersten Verkaufstag (in Japan) wäre dies sicherlich für jeden Placer interessant gewesen. Generell ist Product Placement in der Literaturbranche noch  ....

Review: Product Placement Kongress in Stuttgart

Vergangene Woche fand der zweite von drei Branchentreffs zum Thema Product Placement und Branded Entertainment statt. Bereits zum achten Mal präsentierten nationale und internationale Experten ihre Sicht auf die verschiedenen Entwicklungen, die derzeit im Markt zu beobachten sind. Schwerpunkte waren dabei die Trends nach der Liberalisierung von Product Placement und die Etablierung von Serien im Internet.

Product Placement? Nein, Vignette

MadMenVaselineAls Frank M. Zazza,  CEO des Erfolgsmessers für Branded Entertainment ITVX, auf dem 8. Product Placement Kongress in Stuttgart einen Trend aus Amerika mit der Hoffnung vorstellte, auch Deutschland würde dem Folgen, kamen direkt Wortmeldungen aus dem Publikum: "Das gibt es bei uns doch auch schon!". Nur war uns bislang nicht klar, wie man das nennt: Vignettes.

Weiterlesen: Product Placement? Nein, Vignette

Product Placements bei der Rettung der chilenischen Bergleute?

der_freitag_logoZoe Williams schrieb am 14.10.2010 im "der Freitag" - Magazin einen interessanten Artikel über Product Placements bei der Rettung der chilenischen Bergleute (Übersetzung: Christine Käppeler).

30 Rock Product Placements

transparent-cast-jack-tracyIn nur einer Staffel von "30 Rock" gibt es 145 Product Placements. 30 Rock hat trotzdem aktuell 1,120,752 Personen, denen  die Serie gefällt. Anfang Oktober 2010 hat die Sitcom 6,67 Millionen Zuschauer und 9% Marktanteil in den USA. Hier finden Sie 3  lustige Beispiele, welche auch sehr gut die unterschiedliche Wahrnehmung von Product Placement in Deutschland und Amerika verdeutlichen.