Hauptmenü

Johannes Koeck über die positive Wirkung von James Bond auf Tirol

Cine Tirol Logo JPEGDie Realisierung eines Bond-Films wie Spectre ist "der Ritterschlag für jede Region". Johannes Koeck, Head of Cine Tirol Film Commission, spricht im Interview mit BEO-Autorin Sandra Freisinger-Heinl über die Ergebnisse des konsequenten Location Placements für die Tourismus- und Filmregion Tirol. Außerdem verrät er, wie sich die Drehs von "Hollywood" und "Bollywood" unterscheiden und welche Schauspielerin er persönlich gerne in die Tiroler Berge holen würde.

Weiterlesen: Johannes Koeck über die positive Wirkung von James Bond auf Tirol

Digital Placement der Sparkasse

Sparkasse digitales Product PlacementZum Start ihrer bundesweiten Plakatkampagne am 12. Januar platzierte die Sparkasse auch bei "GZSZ" digital ihre Werbeplakate der aktuellen Kampagne.

Weiterlesen: Digital Placement der Sparkasse

Die Liaison von Naturals mit der Bachelorette

Product Placement Naturals BacheloretteDie Begleitstudie zur Kampagne für Naturals-Kartoffelchips in der dritten Staffel von „Die Bachelorette“, die die IP Deutschland über die "I love MyMedia"-App durchführte brachte positive Ergebnisse. Im vergangenen Sommer genossen Lehrerin Alisa und ihre 20 Kandidaten Naturals beim Picknick und in der Nacht der Rosen.

 

Weiterlesen: Die Liaison von Naturals mit der Bachelorette

James und seine Marken von 1962 bis heute

007 Twitter Teaser LogoDie Marketing Agentur "Hollywood Branded Inc." aus Kalifornien hat sich die Mühe gemacht, die Marken, die in allen bisherigen James Bond Filmen platziert wurden, zusammenzustellen. „Bond und seine Brands“ sind untrennbar miteinander verbunden. Diese Marken definieren den Agenten, begründen seinen Stil, seinen Charakter und seinen Geschmack. Als das Film-Projekt Bond immer größer wurde, dienten die Marken natürlich auch dazu, das Produktions- und Marketing-Budget zu unterstützen. 

Weiterlesen: James und seine Marken von 1962 bis heute

Kaffeegenuss mit Melitta bei The Voice

Setfoto 3Die Melitta-Kaffebar mit Original-Barista Timon aus der Melitta-Kampagne ist der Mittelpunkt des Lounge-Bereiches bei ‚The Voice of Germany’, in dem die Talents während der Blind Auditions auf ihren großen Auftritt warten.  Gelungen ist diese aufmerksamkeitsstarke Integration mit gutem Marken- und Format-Fit der SevenOne AdFactory gemeinsam mit der Agentur Pilot.

Weiterlesen: Kaffeegenuss mit Melitta bei The Voice

Leitfaden zur Kennzeichnung von YouTube Videos veröffentlicht

Logo MedienanstaltenDie Landesmedienanstalten haben mit den „FAQs: Antworten auf Werbefragen in sozialen Medien“ einen ersten Leitfaden zur Kennzeichnung von YouTube Videos herausgegeben. Es geht um die Hinweise auf Produkte und Werbung in Online-Videos, also kurz gesagt, was Webfilmer in Deutschland dürfen und was nicht, sowie um Tipps für die praktische Umsetzung.

Weiterlesen: Leitfaden zur Kennzeichnung von YouTube Videos veröffentlicht

Freixenet wirbt situativ in der Promi-Kochshow Grill den Henssler

Freixenet LogoDerzeit ist vieles „situativ“. Denn situativ ist das neue Moderwort der Special Media-Szene und bedeutet „im passenden Moment“! Product Placements in ‚Berlin Tag und Nacht’ auf RTL II für aktuelle Kinofilme werden von „situativen Facebook-Posts“ begleitet. Bereits letztes Jahr gab es „situative digitale Placements“ für Coca-Cola light in den RTL Dailies. Nun werden die Produktplatzierungen der Sekt- und Wein-Brand Freixenet in „Grill den Henssler“ ...

Weiterlesen: Freixenet wirbt situativ in der Promi-Kochshow Grill den Henssler

ProPKo 2015: Experten diskutieren die Möglichkeiten und Professionalisierung von Product Placements im Internet

Product Placement AwardAuf dem 13. Product Placement und Branded Entertainment Summit lag der Schwerpunkt auf den Themen Wirkungsweisen, Formen und Zukunftsperspektiven von Placements im Web. Auch dieses Jahr ermöglichten namhafte Referenten mit interessanten Cases Einblicke in die Entwicklung des Marktes, wie u. a. Schauspieler Kai Wiesinger mit den Markenkooperationen in seiner Webserie „Der Lack ist ab“. Cornelia Holsten kündigte zudem während der Podiumsdiskussion die Veröffentlichung einer Orientierungshilfe zur Kennzeichnung von Product Placements im Internet an.

Weiterlesen: ProPKo 2015: Experten diskutieren die Möglichkeiten und...

ProPKo-Jurymitglied Dominik Kuhn über intelligentes Placement

Dodokay20QuerDominik Kuhn "Dodokay" spricht im Video-Interview mit ProPKo-Moderatorin Anja Lange über Product Placement und Branded Entertainment. Der schwäbische Comedian und Regisseur erläutert, warum er sich als Jury-Mitglied beim Product Placement Award engagiert. „Es gibt genügend Möglichkeiten Product Placement intelligent und interessant zu machen“, so Dominik Kuhn, trotz der engen Regularien in Deutschland.

Weiterlesen: ProPKo-Jurymitglied Dominik Kuhn über intelligentes Placement

Branded Entertainment Summit ProPKo - Product Placement in Online-Formaten

Product Placement youtubeDer Branded Entertainment Summit ProPKo, am 15. Oktoeber 2015 in Stuttgart, wird einen Programmschwerpunkt beim Thema Product Placement in Online-Formaten haben. Es ist gelungen profunde Referenten gewinnen:

Weiterlesen: Branded Entertainment Summit ProPKo - Product Placement in Online-Formaten