Hauptmenü

Product Placement & TV - Sponsoring in China

"Now You See It" ist die erste unabhängige Studie, welche sich mit dem Thema Product Placement in China in den Bereichen Rundfunk, Film, Verlagswesen und Neue Medien beschäftigt. Es werden Umsatzströme aufgedeckt und die offiziellen Regelungen bezüglich der Umsetzung von Product Placement mit der Realität der privatfinanzierten Medienproduktion verglichen.

 

Weiterlesen: Product Placement & TV - Sponsoring in China

Product Placement & TV Program Sponsorship in China

"Now You See It" ist die erste unabhängige Studie, welche sich mit dem Thema Product Placement in China in den Bereichen Rundfunk, Film, Verlagswesen und Neue Medien beschäftigt. Es werden Umsatzströme aufgedeckt und die offiziellen Regelungen bezüglich der Umsetzung von Product Placement mit der Realität der privatfinanzierten Medienproduktion verglichen.

Weiterlesen: Product Placement & TV Program Sponsorship in China

Product Placement & TV Program Sponsorship in China

"Now You See It" ist die erste unabhängige Studie, welche sich mit dem Thema Product Placement in China in den Bereichen Rundfunk, Film, Verlagswesen und Neue Medien beschäftigt. Es werden Umsatzströme aufgedeckt und die offiziellen Regelungen bezüglich der Umsetzung von Product Placement mit der Realität der privatfinanzierten Medienproduktion verglichen.

Weiterlesen: Product Placement & TV Program Sponsorship in China

P&C und Wal-Mart produzieren zusammen den Film "Secrets of the Mountain"

"Secrets of the Mountain" wird ein familienfreundlicher Film werden. Der Inhalt des Film lässt sich einfach beschreiben: Eine Mutter lebt in den Bergen mit 3 Kindern und wird sehr viele Produkte von P&G und Wal-Mart nutzen. Die Produktionskosten betragenn 4,5 Mio. $. Wal-Mart agiert hierbei als Hauptsponsor und bezahlt P&G für die Nutzung des Filmtitels. Die Werbepausen des Film werden mit Werbeclips der Produzenten belegt sein.

Weiterlesen: P&C und Wal-Mart produzieren zusammen den Film "Secrets of the Mountain"

Grünes Licht auch für Product Placement in UK

Gestern beschlossen die Minister, dass für Product Placment im britschen Fernsehen in Zukunft erlaubt sein wird. Grund für diese finale Entscheidung ist die Verpflichtung des Staates, die Branche zu unterstützen, indem sie dieser zusätzliche Finanzierungsquellen zugänglich macht.

Weiterlesen: Grünes Licht auch für Product Placement in UK

Deutscher Mittelstand & Product Placement

Ein gutes Beispiel für ein deutsches mittelständisches Unternehmen, welches von der Werbewirkung der Werbeform des Product Placment überzeugt ist, nennt sich Rimowa. RImowa ist ein deutscher Kofferhersteller, steht für "Richard Morszeck Warenzeichen", sitzt in Köln und ist seit 1898 am Markt. Hier wird die Hälfte des Werbebudgets in diese Werbeform investiert. Weiterhin sorgen Agenturen in L.A. und in Brasilien dafür, keine Platzierung in einem interessanten Drehbuch zu verpassen. Der Plan geht auf: Im Jahre 2009 stieg der Umsatz um 89%.

Weiterlesen: Deutscher Mittelstand & Product Placement

Vermarkter rüsten sich für Product Placement

Vor den Änderungen des Rundfunkstaatsvertrags am 1. April, bringen sich seit einiger Zeit PR- und Mediaagenturen in Stellung. Jetzt werden auch die Vermarkter verstärkt aktiv - die Nachfrage scheint sich durchzusetzen.

Weiterlesen: Vermarkter rüsten sich für Product Placement

Guy Ritchie instrumentalisiert Product Placement für eigene Zwecke

In seinem neuen Kinofilm "Sherlock Holmes" macht Guy Richtie Werbung in eigener Sache. Schön dezent im Hintergund einer historisch gestalteten Strasse in London blitzt plötzlich sein Pub "The Punch Bowl" auf. Die damit verbundenen Umsatzsteigerungen des Pubs wären durchaus interessant zu wissen.

Webisodes sehr interessant für Product Placement

Tiger - Die Kralle Kreuzberg (Desire Media Filmproduktion), Moabit Vice (Vice Productions GbR), They call us Candy Girls (MME) und die Web-Doku Bubble Universe (fullscrn film UG) sind die wahrscheinlich bekanntesten Webisodes im deutschsprachigen Netz. Die regionale Webisode „Studis 4.0" aus Darmstadt hat jetzt einen großen Partner, der sich neben dem klassischen Sponsoring auch im Product Placement versteht.

Weiterlesen: Webisodes sehr interessant für Product Placement

Bestes Product Placement 2009 in USA: Subway in The Biggest Loser

Laut The Nielsen Company konnte Subway in dem Unterhaltungsformat The Biggest Loser das beste Product Placment lancieren. Wie der nachfolgenden Übersicht zu entnehmen ist, führt der Brand Subway die Top 10 - Liste mit 344 Punkten im Brand Opinion Index an. Der Brand Opinion Index gibt Auskunft darüber, inwiefern sich die Meinung einer Marke durch eine Werbeaktion / Kampagne verbessert hat. Befragt wurden hier die Rezipienten ab 13 Jahre.

 

Weiterlesen: Bestes Product Placement 2009 in USA: Subway in The Biggest Loser