Branded Entertainment Online - Product Placement -

Prodct Placment für chinesischen Iron Man

Product Placement ChinaChina erlaubt nur wenigen ausländischen Kinoproduktionen einen Start in den Kinos des Landes. Man sollte denken, Iron Man 3 hätte da keine Chance wegen der Herkunft des Bösewichts "the Mandarin". Dass Iron Man 3 dennoch in die chinesischen Kinoaus kam, hat verschiedenen Gründe. Ein wesentlicher ist Product Placement.

Doch das ist nicht der Einzige Grund für die Kinoauswertung des Blockbusters. Marvel Studios warbeitete für die chinesische Fassung chinesischen Studio DMG Entertainment zusammen. Außerdem sind mit Wang Xueqi und Fan BingBing gleich zwei Darsteller aus dem Land der MItte engagiert.

Als bekannt wurde, dass für die chinesische Kinofassung zum Teil lokalen Schausspielgrößen näher in den Vordergrund treten sollen, haben sich zahlreiche Fans in Blogs und Foren gefragt, wie genau sich eben diese Version von der Fassung der restlichen Welt unterscheidet.Insgesamt hat das zusätzliche Material eine Spielzeit von etwa 4 Minuten. 

Zu den platzierten Produkten gehört neben dem chinesischen Technikhersteller TLC - zahlreiche Aufnahmen zeigen Fernseher und Mobiltelefone - das in China bekannte Milchgetränk „Gu Li Duo“.

 

Wie der Product-Placement-Markt in China tickt, hat Manfred Auer in einem Gastbeitrag auf BEO beschrieben. 

 

 

 

 

Quellen: Filmjunkies. de, gamona. de

(c) Branded Entertainment Online