Branded Entertainment Online - Product Placement -

Pick up hat Spaß an Product Placement

Schlussmacher Premiere BerlinVor ziemlich genau einem Jahr hat es "Pick up!", der Schokokeks von Bahlsen, schon einmal getan. Beim Dschungelcamp wurde "der Picknicker" platziert. Hohe Aufmerksamkeit, sehr gute Erinnerungswerte und durchweg positive Resonanz, so die Zusammenfassung der Ergebnisse. Nun hat man es wieder getan, diesmal jedoch im Kino, in der Matthias-Schweighöfer-Komödie "Schlussmacher".

Aber auch TV wirbt Bahlsen mit dem Hauptdarsteller und Regisseur des Films. In einem TV-20-Sekünder, entwickelt von Kolle Rebbe, demonstriert Schweighöfer auf humorvolle Art, wie stressig die Doppelfunktion bei den Dreharbeiten war. Die Pause ist dann auch nötig. 

  
Natürlich ist "Der Picknicker" in eine Szene des Films eingebaut: 
 
Pick Up Product Placement
 
Neben Bonusmaterial im Youtubechannel von "Pick Up!" gibt es zahlreiche weitere flankiernde Maßnahmen, wie beispielsweise die Präsenz auf der Premiere in Berlin. 
 
Ob die Kampagne ähnlich gut funktioniert wie vor einem Jahr ist fraglich. Die Ergebnisse bei "Ich bin ein Star! Holt mich hier raus!" waren sehr gut: 
 
Am Tag nach der Ausstrahlung am 21. Januar wurden insgesamt 202 Zuschauer per Online-Fragebogen über die Websites RTL.de, RTLNOW.de und Clipfish.de befragt. Etwas verzerrt haben dürfte das Ergebnis die Tatsache, dass die Teilnehmer zählten zu den Fans der Dschungelshow zählen. Positiv gilt dabei aber auch zu erwähnen, dass es umso positive ist diese Zielgruppe nicht verärgert zu haben. Gerade die Liebhaber von Formaten sind da sehr sensibel.
 
Die Produktplatzierung war aber auch sehr clever umgesetzt: "Nach zehn Tagen mit überwiegend Reis und Bohnen waren die Dschungelstars sichtlich begeistert über den Keksriegel-Fund in der Schatzkiste und genossen ihn in vollen Zügen"
 
 
 
 
Quellen: W&V, Horizont
(c) Branded Entertainment Online