Hauptmenü

Review "10.Product Placement Kongress"

Product Placement KongressWie dem Programm schon online zu entnehmen war, warteten auf die Besucher des international ausgerichteten 10. Product Placement Kongresses verschiedene interessante Themen rund um das Thema Branded Entertainment: Marktforschung / Branded Entertainment Bewertungsmodell (OgilvyOne Frankfurt) / Brand Cases (z.B. Opel Deutschland, L´Oréal Paris) / Neue Branded Entertainment Geschäftsmodelle (MY LOVE AFFAIR Ltd.) / Internationale Prodcut Placement Märkte (Türkei, USA) / Branded Entertainment Forschung (Neuromarketing).

Anschliessend gab eine Podiumsdiskussion mit dem Thema "What the German PP Business can learn from the US" . Abschliessend wurde der Product Placement Award 2012 verliehen. Über die Gewinner wurde bereits hier geschrieben.

product-placement

Auch im 10.Jahr in Folge bot der Kongress eine hervorragende Plattform um sich über das Thema "Branded Entertainment" zu informieren. Aufgrund der Tatsache, dass aus allen wichtigen Bereichen (Marken, Agenturen, Produzenten, Verbände ...) professionelle Player vor Ort waren, blieben keine Fragen unbeantwortet. Auch bietet die Veranstaltung eine sehr gute Gegenlegenheit Business zu machen. Neben den vielen Worten, die man die ganze Zeit hört, kann man das neugelernte gleich gewinnbringend investieren.

Wieder einmal hat der Veranstalter Waldner TV gezeigt, dass die Veranstaltung mittlerweile eine Institution ist und aus der deutschen Product Placement Szene nicht mehr wegzudenken wäre. Wir freuen uns schon jetzt auf den 11. Product PLacement Kongress. Alle Teilnehmer des Kongresses können die präsentierten Vorträge downloaden.