Hauptmenü

Branded Entertainment & Product Placements im Februar 2012

beo-datum-02-2012

Procter & Gamble bringen NASCAR zum glänzen, die Navy wird zum Product Placement und Jeremy Lin begeistert die NBA im Sturm. Das sind nur drei Highlights aus unserer Februar - Review, die allerdings noch einiges mehr zu bieten hat. Wussten Sie das man mit einem Chevrolet auch Musik machen kann? Wir wussten es nicht und empfehlen daher ganz besonders den Beitrag: "Jam Session mit Chevy und Ok Go".

 

Branded Entertainment

Digitas erweitert Branded Entertainment - Event

Die New Front - Konferenz von Digitas steht an der Spitze der online Branded Entertainment - Industrie. Dieses Jahr wird der New Yorker Tages - Event auf zwei Wochen pro Saison verlängert. New Front verbindet online - Video Produzenten mit Marken die online Produktionen nutzen möchten. Microsoft, AOL, Yahoo und Google planen ihre eigenen Veranstaltungen von Ende April bis Anfang Mai zu hosten.

 

Alkohol in Filmen beeinflusst die Trinkgewohnheiten von Jugendlichen

Junge Leute die eine Menge Filme sehen in den Alkohol eine Rolle spielt beginnen doppelt so häufig zu trinken als ihre Altersgenossen, die nur relativ wenige solcher Filme sehen. Das belegen Forschungen die im online - Journal BMJ veröffentlicht wurden. Die Ergebnisse veranlassen Forscher zu der Vermutung, dass in Hollywood die gleichen Beschränkungen für Alkohol - Platzierungen zutreffen sollten wie sie es für Tabak bereits tun.

 

Jeremy Lin nimmt die NBA im Sturm!

Nach Ansicht von Experten kann der Asiate viel Geld mit Branded Entertainment Partnern aus Nordamerika und aus dem Fernen Osten verdienen. Lins chinesischer Hintergrund wird ihm eine Menge Interesse von globalen Marken einbringen. Bleiben Sie dran um den Lin - Effekt auf und neben dem Platz zu sehen!

 

Ru Paul Musik Product Placement in Drag Race

Die Drag Queen Reality - Show von Ru Paul, Drag Race, war schon immer ein konsequenter Produkt Placement Arrangeur. In den meisten Fällen werden Ru Paul - Songs gepaart mit Markennamen gespielt.

 

 

Nickelodeon Branded Entertainment

Die beliebte Kindermarke erweitert sein Programm mit "Life with Boys" - eine 22 - teilige Serie mit Torri Webster und Madison Pettis. Nickelodeon glaubt, dass die halbstündige Serie eine gute Ergänzung zum bestehenden Line Up bildet. "Life with Boys" war ein großer Erfolg in Kanada, Großbritannien und in den USA. Für die kommende Saison hofft Nickelodeon an diesen Erfolg anknüpfen zu können.

 

 

 

Product Placement

 

MirriAd unterzeichnen Major - Deal und bringen Product Placement nach Italien

MirriAd, der Marktführer im Bereich digitales Product Placement, unterzeichnete kürzlich einen Partnerschaftsvertrag mit der italienischen, digitalen Agentur Bitmama. Die italienische Agentur hat nun die Rechte, Rundfunksender mit digitalem Product Placement zu versorgen und web content innerhalb Italiens anzubieten. Die Fernseh - Werbeindustrie in Italien wird mit etwa 4,5 Mrd. Euro bewertet. In den nächsten 5 Jahren sollte es mit der Technik des digitalen Product Placement gelingen, einen Anteil von 5% zu erreichen.

 

Tide Product Placement im NASCAR - Rennen

Tide, das Waschmittel, bekam ein unbezahlbares Product Placement in der Daytona - Sendung auf Fox. Procter & Gamble kam zur Rettung nach einer Explosion in Runde 3 des internationalen Speedway - Rennens. Nachdem das Feuer gelöscht war begannen die Reinigungsarbeiten.  Fans beobachteten wie die Arbeiter die Strecke mit Gallonen von Tide reinigten.Das Waschmittel war allerdings kein Sponsor sondern ist tatsächlich ein Teil der NASCAR Sicherheit - Protokolle. In diesem Fall also hochwertiges Product Placement für Tide for free.

 

Act of Valor Product Placement: Entertainment oder Propaganda?

Der neue Thriller "Act of Valor" bietet Product Placement aus einer eher ungewöhnlichen Quelle: Der Navy. In einer Szene erschießen die Produzenten ein Team der Navy Seals. Für eine andere Szene leihen sich die Filmemacher sogar ein U - Boot.  Durch den exzessiven Einsatz von militärischen Personal und Material wird der Film zum Ziel von Kritik. Die Frage ist: Verwischt der Film die Grenzen zwischen Unterhaltung und Propaganda?

 

 

ITV erweitert seinen Product Placement - Vertrag mit Corporation Street

Der beliebte britische Privatsender ITV und Corporation Street installierten landesweit ATM in lokalen Geschäften, vor denen zusätzlich entsprechende Schilder platziert wurden. Nach einer Studie wurde das Abkommen um ein Jahr verlängert. Die Studie ergab, das sich 7 von 10 Zuschauern an die Marke erinnerten. Gary Knight, ITV´s commercial content director, erklärte: "Fallstudien wie diese sind ein wichtiger Teil dessen was die Branche braucht, um Kunden und Agenturen die Product Placements zu demonstrieren. Wenn diese integriert und auf redaktionelle Werte ausgerichtet sind, entsteht eine große Bereicherung für eine Multi - Plattform - Kampagne."

 

Neuer Vertrag zwischen den USA und China ermöglicht eine bessere Darstellung von Produktplatzierungen

 

Nach dem Besuch von Xi Jinping (Vizepräsident der VR China) in den Vereinigten Staaten, ist ein neues Abkommen über Product Placement geschlossen worden. Mit diesem bahnbrechenden Deal werden sich für die USA die Kontrollen auf dem chinesischen Filmmarkt entspannen. Laut Vizepräsident Joe Biden wird US - Studios und unabhängigen Filmemachern der Zugang zu dem stetig wachsendem chinesischen Publikum erleichtert. Die Vereinbarung beinhaltet einen Deal mit Dreamworks Animation Studio für eine Filmproduktion mit Joint Venture in Shanghai.

 

Product Placement in "Safe House"

In "Safe House" fahren Raab Reynolds und Denzel Washington auf eine actiongeladene Reise quer durch Südafrika und weichen Terroristen und Doppelagenten aus. Prominente Produktintegrationen umfassen Apple und BMW Automobile und Motorräder eben so auf der Leinwand zu sehen sind.

 

 

Apple punktet mitt Product Placement

Im Fernsehen und im Kino sehen wir die Produkte mit dem berühmten Apfel. Bei den meisten Auftritten handelt es sich um das MacBook Pro und den iMac. Die Markenauftritte wurden mit dem Brandcameo, der Auszeichnung für gesamtes Product Placement, anerkannt. Es ist das zweite Jahr in Folge, dass der Ward an Apple ging. Laut Apple bezahlt das Unternehmen für keine der Produktplatzierungen.

 

M & M Product Placement auf Fox

Während einer der letzten Episoden von Fox and Friends war erstmalig ein Product Placement zu Gast. Ja, ein Product Placement wurde interviewt. Steve Docy, Gretchen Carlson und Brian Kilmeade sprachen mit Ms. Brown, dem neusten M & M der im vergangenen Super Bowl seinen ersten Auftritt hatte.

 

 

Emami Product Placement in Bollywood Produktion

Product Placement wird zum weltweiten Trend. In Indien existieren bereits Song Placements. Emami, ein Hersteller von verschiedenen hygienischen und medizinischen Produkten, kommt mit einem Song Product Placement im Film "3". Why this kolaveri di" wird eine traditionelle Bollywood - Song Nummer im Film. Während der Szene werden viele Marken auf dem Bildschirm erscheinen. Die gesamte List der Marken ist noch nicht bekannt, doch Audi, Aircel und Vasant & Co. sind definitiv dabei.

 

Jam Session mit Chevy und Ok Go

Ok Go, eine bekannte Indie Rock Band aus Chicago, veröffentlichte kürzlich ein Musikvideo zu ihrem Song "Needing / Getting". Branded Entertainment wurde kombiniert mit guter Musik und verrückten Posen um ein erfolgreiches Video für die Band zu machen. Im Video spielen die vier Musiker ihre Instrumente mit einem Chevy Sonic, der mit beweglichen Armen ausgestattet ist. Merkwürdig? Sehen Sie selbst:

 

 

Und ganz nebenbei handelt es sich hier auch um ein geniales Product Placement für den Chevy Sonic.

Mehr zum Thema: Branded Entertainment und Product Placement im Januar 2012

BEO-Autor: Susanne Wittkopf