Hauptmenü

Produktkauf mit der Fernbedienung

Otto_hbbtv_product_placementDas Versandunternehmen Otto offeriert seinen Kunden im Rahmen der aktuellen Weihnachtskampagne auf reichweitenstarken Privatsendern ein Shoppinerlebnis am Fernseher. Als erster Versender in Deutschland testet Otto mit 3 Spots den hybriden Fernsehstandard HbbTV.
Zuschauer mit entsprechenden Endgeräten gelangen über den "Red Button" auf ihrer Fernbedienung auf eine Microsite mit weiteren Informationen zu ausgewählten Angeboten.
"Durch die Verknüpfung von TV und Internet können Zuschauer noch während des Spots direkt mit uns in Austausch treten", so Ralf Klein-Bölting, Direktor Strategie, Marketing und Werbung bei Otto gegenüber Horizont. So kann beispielsweise eine Rückruffunktion aktiviert werden, ein Callcenter nimmt dann zum angegebenen Zeitpunkt Kontakt mit dem Zuschauer auf. Zudem setzt Otto im Web Online-Spots und interaktive Banner ein.
Aus informierten Kreisen ist zu vernehmen, dass die ersten Projekte in Kombination mit Product Placement schon in der Planung sind. Wir hatten auf dem 9. Product Placement Kongress über diese Entwicklung referiert, freuen uns aber über eine nun noch schnellere Umsetzung die eine weitere Verbreitung dieses Instruments erwarten lässt.
(Quelle: Horizont.net, otto.de)