Hauptmenü

Susuki und Schweppes bei „Germany´s next Topmodel“


suzukiDie Suzuki International Europe GmbH und die Schweppes Deutschland GmbH präsentieren ab dem 03.03.2011 die sechste Staffel von „Germany´s next Topmodel“.  Die SevenOne AdFactory hat hierfür vernetzte Konzepte entwicklet: Lizenzen und maßgeschneiderte Werbemaßnahmen für TV, Online und Point of Sale. Suzuski geht mit dem Kleinwagen-Bestseller Swift und der umweltfreundliche Alto ins Rennen.

 

Schweppes setzt sein Erfrischungsgetränk Schweppes Sparkling Tea in Szene. Seit 2006 hat das TV-Format "Germany's next Topmodel" insgesamt 100 Kooperationen in Form von Lizenzverträgen abgewickelt. Product Placement als Element der vernetzten Kampagnen gibt es allerdings erst in dieser sechsten Staffel.

Laut Susanne Franz, Acting General Manager Marketing and Communication Automobile Germany bei Suzuki, werden sich die Popularitätswerte stark verbessern – v.a. in der jungen Zielgruppe.

Stefan Cancik, Leiter Produktmanagement Schweppes, hofft auf hohe Wiedererkennungswerte durch die Verknüpfung von Presenting- und POS-Maßnahmen und somit auf Verbesserung von Bekanntheit und Image und eine Steigerung des Absatzes.

Derartige Markenkommunikationen sollten nach Sabine Eckhardt, Vorsitzende der Geschäftsführung SevenOne AdFactory immer eine Win-Win-Situation darstellen.  TV profitiert von den Kommunikationsmassnahmen der Lizenzpartner im Bereich Handel und POS. Der Lizenzpartner wiederum profitiert von der Reichweite des Mediums TV, der Begehrlichkeit der TV-Marke und dem Glamour der VIP´s.

 

Quelle: www.presseportal.de