Branded Entertainment Online - Product Placement -

Reale Filmwelten mit GZSZ

Bild_2Kaum einer in Fillm- und Werbebranche möchte mit Logos überflutete Filmwelten. Aber ganz ohne, ist die Realität schon lange nicht, man sehe nur den Times-Square in New York. Die RTL-Soap "Gute Zeiten Schlechte Zeiten" spielt selten am Big Apple. Aber auch hier gibt es zahlreiche Möglichkeiten sinnvollen Product Placements.  Den Anfang  macht Ferrero nun, in einem fiktiven Kiosk reale Reklame.

Ab heute (6. September) werden Produkte des Süßwarenherstellers Ferrero auf einer Plakatwand in der Serie in zu sehen sein. Auf der Ladenfassade des Kiosks "Spätkauf" werden die Produkte als "Empfehlung der Woche" gezeigt. Abgerundet wird das Angebot von Vermarkter IP durch die interessante EInbindung vor dem Werbetrenner als Kurzspot im Splitscreen. So wird an das Plakat in der Serienkulisse herangezoomt, während gleichzeitig der klassische Werbespot des jeweiligen Produkts startet.

IP Deutschland bietet somit eine thematische Verbindung zwischen dem Format GZSZ und den Marken, die sicherlich für maximale Aufmerksamkeit bei der beworbenen Zielgruppe sorgt. "Durch die innovative Einbindung in das Programmumfeld werden Tic Tac und Co. für das Publikum zum Soap-Star", erklärt Lars-Eric Mann, IP-Verkaufsdirektor Solutions. Bei Ferrero sieht man  "eine charmante Verbindung zum Programm".

(Quelle: meedia.de, Screenshot: http://gzsz.rtl.de/)

(c) Branded Entertainment Online