Branded Entertainment Online - Product Placement -

Ein Bling für Product Placement

Bild_2War mit Stefan Raabs Sturz die Premiere des "p" als Zeichen für Produktplatzierung eine Bauchlandung? Wohl kaum. Deutschlands wohl kreativster Moderator holte so viele Zuschauer wie nie: Fast vier Millionen verfolgten die mehr als vierstündige Live-Show. Was vielen aber wahrscheinlich nicht aufgefallen war: Sie waren live dabei, bei einer Weltpremiere.

Das "p", zusammen mit dem Zusatz "Unterstützt von Produktplatzierungen" wurde eingeblendet.

Mit einem kurzen akustischen Bling wurde die Einblendung  am rechten oberen Bildrand versehen. Nach der hier zitierten IP- Studie, wonach die Awarness der Produkte im Versuch bei Einblendung des Logos stieg, bleibt zu hoffen, das "p" war ein Hingucker.

Erschienen ist dieser Zusatz vor den Musik-Acts, in denen der Kommentator die CDs in die Kamera hält, bei der Mountainbikenummer und bei einer Aktion mit Gabelstaplern. Offen bleibt die Frage, warum kein "p" bei Spiel Nummer 5 namens "m-Ball" erschien. Die Ähnlichkeit zu m&m's - selbst bei der Gestaltung des Spielgerätes - ist sicher kein Zufall!

schlagdenraabmm

 

(Quellen: süddeutsche .de - Bilder: schlaag-den-raab.de)

(c) Branded Entertainment Online