Branded Entertainment Online - Product Placement -

Product Placement at its best: Beats by Dr. Dre

Monster Beats by Dr Dre Product PlacementSeit 2007 haben AKG, Bose und Sennheiser einen starken Konkurrenten auf dem Markt der hochqualitativen Kopfhörer: Beats by Dr. Dre vom Hersteller Monster Cable. Was diese neue Marke richtig macht ist nicht nur die Produktion von Designerstücken bei gutem Sound, sondern das globale Product Placement - vor allem in Musikvideos. Schöpfer des Brands ist Jimmy Lovine - CEO von Interscope-Geffen-A&M ...

... der gemeinsam mit Produzenten Dr. Dre gegen die "Degradierung des Sounds" kämpfen will (angedeutet wird damit die millionenfach ausgelieferten Apple-Kopfhörer, die jedem Apple iPhone oder iPod beiligen). Mittlerweile bekommt man das kleine "b" regelmäßig auf den Straßen dieser Welt, in Bahnen und Bussen, als Accessoire oder Musikabspielgerät zu sehen. Allerdings sieht man die Kopfhörer noch weit öfter in Musikvideos von populären Künstlern wie Lady Gaga, Pussycat Dolls, Snoop Dogg oder auch David Guetta.

 

 

Das Beats by Dre Placement im Musikvideo von Ellie Gouldings "Starry Eyed" (wir berichteten letzte Woche vom Mini Cooper Product Placement, aber den aufmerksamen Lesern sind bestimmt auch die Kopfhörer aufgefallen) ist im Video oben noch nicht erhalten und es gab sicher viele weitere Platzierungen seit Veröffentlichung dieses Zusammenschnitts. Was für eine starke Aufmerksamkeit Dr. Dre mit seinen Produkten im Branded Entertainment erreicht hat zeigt auch google, wenn man z.B. nach "Sennheiser Product Placement" sucht, denn man findet selbst dann interessanterweise Suchende, die nur wissen wollen, um was für Kopfhörer es sich beim "b" handelt.

Product Placements sind wirksam, nicht ohne Grund fragen Leute bei Videos wie dem nachfolgenden nach dem getragenen Produkt (in diesem Fall handelt es sich konkret um die Beats by Dr. Dre Studio High Definition Powered Isolation Headphones):

 



Ein spannender (englischer) Artikel zu den Beats by Dre findet sich auf brandsandfilms.com. Dieser erzählt unter anderem davon, dass klassische Werbung in der Kopfhörerbranche eher vernachlässigt wird, denn die Marken profitieren stark von Mundpropaganda und Empfehlungen. Laut des Autors Alexander Appelhans schaffen die Beats by Dr. Dre durch geschicktes Placement ein Verlangen nach den Kopfhörern, das nur durch den Konsum dessen befriedigt werden kann. Dabei spielen auch Product Placements in Filmen, wie zum Beispiel bei The Book of Eli eine tragende Rolle.


the book of eli beats by dre product placement

Quelle: brandsandfilms.com


Auf dem gleichen Blog gibt es noch einen weiteren, älterer Artikel zu den Beats by Dre mit einem zutreffenden Fazit des Autoren Erik (frei übersetzt): In der Kopfhörerbranche ist es wichtig im Portfolio jedes Einzelhändlers zu sein, aber mit dem richtigen Marketing und Branding haben die Beats by Dre eine wichtige Nische gefüllt. Mit Dr. Dres Namen auf dem Produkt, einem herausragendem Design und beeindruckender Anzahl an Placements in Musikvideos feiert Monster Cables einen großen Erfolg.


BEO Autor: Alexander Kornelsen
(c) Branded Entertainment Online