Hauptmenü

Jetzt einreichen für den PPA Product Placement Award 2016

PPA LogoDer Countdown für den Product Placement und Branded Entertainment Award PPA 2016 hat begonnen. Bis zum 26. September können sich wieder Unternehmen, Brands, Agenturen, Rundfunkveranstalter und Produzenten mit ihren innovativen Beiträgen im Bereich des Product Placements und Branded Entertainments bewerben. 

Ausgezeichnet werden herausragende Projekte mit einer überzeugenden Strategie. Vergeben wird jeweils ein erster Preis in den Kategorien Kino, TV und Internet/Game/Content. Ausschlaggebend ist die Kreativität bei der dramaturgischen Einbindung und audiovisuellen Umsetzung eines Produkts, einer Marke.

„Product Placement und Branded Entertainment haben im Mediamix seit dem vergangenen Jahr wieder große Erfolge erzielt. Mit diesem Kreativpreis prämieren wir bereits zum sechsten Mal die qualitativ Besten und geben der Branche Benchmarks“, so Initiator und Summit Veranstalter Andreas Waldner von WTV Entertainment Marketing. 

Der PPA wird am 26.Oktober 2016, im Rahmen des ProPKo - Branded Entertainment Summit, im Stuttgarter Rathaus verliehen.

Jury mit Top-Experten der Branche 
Die eingereichten Beiträge werden von renommierten Produzenten und Marketingmanagern von Produktionen, Agenturen und Unternehmen bewertet. In der Jury sitzen Matthias Dietrich (Dietrich Film), Lars Bendix Düysen (Sony Music), Sandra Freisinger-Heinl (BEO Branded Entertainment Online),  Dr. Ferdinand Froning (LOCAVI), Dominik Kuhn (STARPATROL Entertainment), Armin Lang (Lang Film), Kai Mensing (Audi), Tac Romey (Phantomfilm) und Volker Schmelz (UFA LAB). 

PPA16 Sieger Vorjahre

Das waren Sieger der Vorjahre
In 2015 gewann in der Kategorie „TV“ das Placement von Grana Padano in der Sendung „Die Kochprofis – Einsatz am Herd“ auf RTL II. Mercedes-Benz schaffte den ersten Platz in den anderen zwei Kategorien „Kino“ (mit der Platzierung ihrer Marke in „Jurassic World“) und „Online/Game“ (mit der Integration in dem PS4-Spiel „Driveclub“).

Für 2016 wurde die Kategorie „Online“ um das Thema Content erweitert, was zudem die Einreichung herausragender Branded Content-Projekte ermöglicht.

Bewerbungsunterlagen für den PPA 2016
Die Bewerbungsunterlagen für den PP-Award sind ab sofort hier abrufbar.

 

Bild: WTV