Hauptmenü

Scheitert Mad Men an Product Placement?

Product_Placement_Mad_Men"Fragen, die mit wichtigen Personen außerhalb des Schauspielerbereichs" zu tun haben, müssten erst geklärt werden. So die Begründnug dafür, dass der Sender AMC en Start der fünften Staffel in den USA deutlich nach hinten verlegt hat - von Juli 2011 auf März 2012.

Produzent Matthew Weiner möchte drei Forderungen von AMC und Lionsgate nicht erfüllen: Im Mittelpunkt steht die Forderung nach Product Placement in der Serie. Zudem soll jede Episode um zwei Minuten kürzer werden um mehr Werbung unterbringen zu können. Und zwei Besetzungsmitglieder sollen entlassen werden um Kosten zu sparen.

"Ich verstehe nicht, warum sie die Serie plötzlich ändern wollen, während sie so erfolgreich ist", so Weiner gegenüber der New York Times. Sorgen um die Serie müssen die Fans der rauchenden Werber wohl nicht haben: "Ich liebe die Serie. Es ist mein erklärtes Ziel, eine Lösung zu finden. Dies ist die befriedigendste künstlerische Erfahrung meines Lebens."

Die Verhandlungen zeigen einmal mehr die Lücke zwischen künsterlischer Entfaltung der Filmschaffenden und dem Gewinnstreben der Sender. Was ist Ihre Meinung?

 

 

 

 

 

 

(Quelle: amctv.com, spiegel. de)