Hauptmenü

Zur Werbewirkung von In-Game-Advertising

zur_werbewirkung_von_ingame-advertisingDas fünfte Buch unserer Reihe "Buchtipp" ist „Zur Werbewirkung von In-Game-Advertising: Theoretische Fundierung und empirische Erkenntnisse“ von Benjamin Klein, S.168, erschienen im Februar 2009 im FGM-Verlag; 1. Auflage.



Dabei untersucht Benjamin Klein v.a. folgende Forschungsfragen:

1. Welche Einflussfaktoren spielen bei der Untersuchung der Werbewirkung von In-Game-Advertising eine zentrale Rolle?
2. Wie beeinflussen sich die Faktoren gegenseitig?
3. Liefern Theorien zur impliziten Gedächtnisleistung einen Erklärungsansatz für die Wirkungsweise des sogenannten Pure Product Placements?

Hier können Sie das Buch direkt bestellen.