Branded Entertainment Online - Product Placement -

Buchtipp: "Product Placement und Branded Entertainment" von Eva Reischl

eva_reischl_2010-04-03_1916Das zweite Buch unserer Reihe Buchtipps ist "Product Placement und Branded Entertainment" von Eva Reischl. Der Inhalt der Arbeit lässt sich wie folgt zusammenfassen:

Kurzfilmschaffende in Österreich sind oft von unzureichenden staatlichen Förderungen abhängig. Diese Arbeit befasst sich mit Product Placement und Branded Entertainment als mögliche alternative Finanzierungsformen und behandelt die in diesem Zusammenhang stehenden wichtigen Fragen. Durch eine empirische Erhebung mittels Fragebogen wurden Fragen wie:

 

Welche Faktoren spielen eine Rolle, sich für oder gegen die Finanzierung eines Kurzfilms zu entscheiden und was ist das Profil eines Unternehmens, das sich dafür entscheidet. Zudem gibt Eva Reischl einen Überblick zu den Themen Kurzfilm, österreichische Filmförderungslandschaft, Product Placement als interessantes Kommunikationsinstrument und Branded Entertainment.

Hier können Sie das Buch direkt bestellen.

 

 

(c) Branded Entertainment Online