Hauptmenü

Investition in Second Screen ab 5€

Second Screen Branded Entertainment ZapitanoAb dem 22. Juli kann jeder ab einem Betrag von 5 EUR (bis 10.000 EUR) in den Second Screen investieren. Genauer gesagt, in Zapitano. Wer sich über die Crowdfundingplattform companisto.de beteiligt, wird nicht nur an den Unternehmensgewinnen beteiligt, sondern profitiert auch von einem eventuellen Unternehmensverkauf. Bis zu 250.000 Euro möchte Zapitano so einsammeln.

Weiterlesen: Investition in Second Screen ab 5€

‘Facebook First’ für Social Entertainment

Social Entertainment Format LittlewoodsDer UK Retailer Littlewoods sendet seit einem Jahr erfolgreich Live-Shows auf Facebook, in denen Prominente ausgewählte Produkte vorstellen oder anwenden. „Wenn man ein neues Format kreiert“, so Jadis Tillery, Social Media Director bei Dottalent UK, die das ‚Facebook fanbased programme‘ mitentwickelte, „dann sollte man dorthin gehen, wo Leute bereits Gespräche über diese Produkte führen und versuchen, in diese Konversation miteinzusteigen“.

Sieben Shows wurden bereits ausgestrahlt. Die erste Episode brachte Littlewoods einen Anstieg der Verkäufe der gezeigten Produkte um 292 Prozent.

Weiterlesen: ‘Facebook First’ für Social Entertainment

Standard für Smart TV

Branded Entertainment Apps Smart TVJetzt fehlen nur noch Sony und Samsung – dann gehören alle großen Fernsehgeräte-Hersteller zur SMART TV Alliance. Der im letzten Jahr von LG, TP Vision (ehemals Philips) und Toshiba gegründete Verband hat am Rande der "Consumer Electronics Show" (CES) die Aufnahme von Panasonic, IBM, Specific Media, Abox42 und TechniSat bekannt gegeben. Das ist schon allein deshalb zu begrüßen, da andernfalls die Definition von Standards für plattformübergreifenden Smart-TV-Anwendungen schwer fällt.

Weiterlesen: Standard für Smart TV

UFA Youtube-Channel tun sich schwer

Bild Trigger UFA Im Oktober 2012 kündigte die UFA an, zwei Kanäle in Rahmen von YouTube´s weltweiter Original Channels Initiative beizusteuern.  „Heartbeat Berlin“, ein Urban Life Channel aus Berlin sowie „Trigger“ , ein Krimikanal. "Expertenanalysen, die neuesten kriminologischen Theorien und Enthüllungen, die das Blut gefrieren lassen" wurden angekündigt. Bislang gefriert nur wenigen das Blut.

Weiterlesen: UFA Youtube-Channel tun sich schwer

Die Gewinner des IPTV Awards 2012

Screen PitchDiese Woche fandt die Preisverleihung des Deutschen IPTV Awards 2012 in Berlin statt. Die für diesen Preis nominierten Beiträge wurden auf der Webseite des Deutschen IPTV-Verbandes e.V. veröffentlicht. Nun stehen die Gewinner fest. 

Weiterlesen: Die Gewinner des IPTV Awards 2012

Schafft Smart-TV Alliance Standards?

Branded Entertainment Smart TV AllianceAnfang September gab Philips Manager Robert Smits  auf der Internationalen Funk Ausstellung 2012 in Berlin das Bündnis  mit den asiatischen Konkurrenten LG und Sharp, sowie mit dem deutschen TV-Produzenten Loewe bekannt. Dieser Tage kommt der gemeinsame SDK.

Weiterlesen: Schafft Smart-TV Alliance Standards?

APP für Branded Entertainment?

Die Entwicklung eines neuen Projekts ehemaliger Studenten der Social TV Expertin Marie-Jose Montpetit am Medienlabor der MIT (Massachusetts Institute of Technology), sorgt seit einiger Zeit in den Medien für reichlich Aufmerksamkeit.

Weiterlesen: APP für Branded Entertainment?

Mindhsare mit Studie zu Smart-TV

Smart-TV_Product_Placement_TV_CommerceLaut Klaus-Peter Scharpf, Geschäftsführer von Mindshare, ist die Brücke zwischen linearem TV hinein ins dynamische Netz längst geschlagen. Die Lust an hybriden TV - Nutzungen steigt und ist längst ein aktueller Hoffnungsträger der Unterhaltungsindustrie. Durch diese Verschmelzung von Fernsehen und Internet über das TV-Gerät, werden den Nutzern attraktive Features zur Verfügung gestellt. Weiterlesen: Mindhsare mit Studie zu Smart-TV

Produktplatzierungen am laufenden Band?

Amazon_Product_PlacementGoogleTV und Co scheinen interessante Marktteilnehmer am TV-Horizont zu sein. Jetzt gründete Amazon in Zusammenarbeit mit Warner Bros. ein eigenes Online-Filmstudio. Ist das die finale Product Placement Maschine mit Shop-Anbindung? Weiterlesen: Produktplatzierungen am laufenden Band?

Vom Second Screen zu Product Placement

Product_Placement_TabletDer Second Screen ist in der Digitalvermarktung der Onliner angekommen. Und für viele unbemerkt damit auch im Wohnzimmer. Dies lässt sich im Verhalten der Gesellschaft während des Fernsehens feststellen, denn 63 bis 80 Prozent der Fernsehzuschauer beschäftigen sich beim Gucken der geliebten Soapopera oder beim Verfolgen eines Fußballspiels mit einem anderen Gerät als dem „guten alten Bildschirm", wie zum Beispiel dem Smartphone, Tablet oder Laptop.

Weiterlesen: Vom Second Screen zu Product Placement