Branded Entertainment Online - Product Placement -

LG soll Google TV pushen

HSE24_Branded_Entertainment_Couch_CommerceGoogle TV wird Produzenten von Sendern unabhängiger machen. So lautet eine These, die sich in Amerika zu bestätigen scheint. Auch die Verbreitung von Branded Entertainment Formaten wird sicherlich einen deutlichen Schub erleben. Doch bisher blieb der große Durchbruch verwehrt. Das soll sich nun ändern, mit der entsprechenden Hardware von LG.

"LG sollte den Karren dann aus dem Dreck ziehen. Hochmotiviert entwickelten sie mit dem "L9″ nicht nur einen eigenen Prozessor (Dual-Core, ARM-basiert), um die nötige Hardware-Grundlage zu schaffen, sie passten ihre Spezial-Fernbedienung Magic Remote auch an die Verwendung mit Google-TV an und haben allein damit schon einen großen technischen Vorteil den anderen Smart-TV Herstellern gegenüber" - So Stereoply.de

Samsung, Sony und Co sind mit ihren SMARTTVs schon seit einiger Zeit auf dem Markt, will man sich diesmal nicht wie im Handymarkt die Butter vom Brot nehmen lassen. Den Tabletmarkt hatte man erst gar nicht auf dem Radar. Im Kerngeschäft TV-Geräte sind "die Alten" nun besser aufgestellt.

Seit dem 21. Mai nun kann man in den USA das in Mexiko produzierte Gerät kaufen. Sony hat seine Google TV fähigen Geräte für September 2012 in Deutschland angekündigt.  Mal sehen, ob jetzt mehr Bewegung in Googles Vorstoß in Richtung Wohnzimmer der Konsumenten kommt. HSE24 hat sich herzulande für das Thema TV-Commerce in Stellung gebracht.

 

(c) Branded Entertainment Online