Hauptmenü

Shopping am SMART-TV kommt. Bald.

Smart TV Shopping Product PlacementMit dem Shopping am TV ist es wie mit dem Durchbruch von Mobilewerbung: Seit Jahren wird der Durchbruch angekündigt. Nun ist Werbung im Smartphone Realität. Die Wachstumszahlen in Prozent sind enorm, die absoluten Zahlen sind es nicht. Trotzdem wäre diese Entwicklung im Bereich SMART-TV ein riesen Erfolg. Da kommt eine Kooperation des deutschen TV-Vermarkters SevenMediaOne mit dem Online-Bezahldienstleister PayPal gerade recht. Die User sollen direkt mit der Fernbedienung die im Werbespot angezeigten Produkte sofort kaufen und bezahlen können.

 
Sie benötigen dazu lediglich ein aktiviertes PayPal-Konto und einen Hbb-TV-fähigen Fernsehr der mit dem Konto verknüpft ist. Der Zuschauer bekommt zusätzlich eine vierstellig TV-Pin, die er dann jedes Mal als Kaufbestätigung eingeben muss. Anschließend erfolgt die Lieferung dann automatisch an die dem PayPal Konto zugewiesene Adresse. Das "Shoppen per Fernbedienung" wird den Nutzern durch die einfache Handhabung leicht gemacht und mit ein paar Klicks können Sie Ihre auserwählten Produkte im nu zu sich nach Hause bestellen ohne erneut im Internet recherchieren zu müssen.
 
Der Vorsitzende der Geschäftsführung von SevenMediaOne Thomas Wagner sagt selbst:"Das Zusammenwachsen von Fernsehen und Internet ist eine große Chance für uns TV-Häuser. Jetzt ermöglichen wir gemeinsam mit PayPal das Einkaufen ohne Medienbruch direkt aus dem TV-Spot über die Fernbedienung."
 
Dieses leichtgemachte Einkaufserlebnis bietet als erster Kunde der Parfumhändler Douglas seinen Kunden im Rahmen der Weihnachstkampagne "So schön ist schenken" an und bietet Ihnen die Möglichkeit das Parfumset von Helene Fischers aktuellen neuen Duft "Tha'ts me" per Klick mit der Fernbedienung zu kaufen.
 
Quelle: P7S1, internetworld