Branded Entertainment Online - Product Placement -

Shazam schneller auf Weg zum Second Screen

Shazam Second ScreenShazam sammelt 40 Million US-Dollar vom mexikanische Multimilliardär Carlos Slim Helú ein. Das berichtet der IT-Blog All Things. Mit dem Geld will Shazam seinen Schritt Richtung Fernsehen nun noch schneller vollziehen. Die Führung von Shazam erwartet, dass die TV-Sparte das Ursprungsgeschäft  innerhalb der nächsten anderthalb Jahre überholen wird.

In den USA brachte Shazam vor kanpp 2 Jahren eine Anwendung für Werbung, Bonusmaterial für Branded Entertainment und Programmauswahl auf Tablets an den Start. Im vergangenen Jahr haben nach Angaben des britischen App-Herstellers über 10 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten Shazam als ergänzende TV-App genutzt. 

Shazam möchte bald an die Börse, um mindestens eine Milliarde US-Dollar einzunehmen.

Mit seiner mobilen App können Nutzer zum Beispiel einen unbekannten Song erkennen lassen und bekommen in wenigen Sekunden den Titel und den Interpreten angezeigt. Nach eigenen Angaben hat Shazam rund 300 Millionen Nutzer in 200 Ländern.

(c) Branded Entertainment Online