Hauptmenü

Susann Wittkopf

beo_autor_wittkopfBranded Entertainment und Product Placement sind durch das veränderte Nutzungsverhalten der Konsumenten zu einer festen Größe innerhalb der Werbebranche aufgestiegen. Wo noch vor einiger Zeit Marken eher zufällig und unbewusst platziert wurden, steht heute eine genaue strategische Planung dahinter. Was wären Carrie Bradshaw ohne Manolo Blahnik und James Bond ohne Aston Martin?
Meiner Meinung nach haben wir sowohl im Branded Entertainment als auch im Product Placement noch mit spektakulären Entwicklungen zu rechnen auf die ich heute schon gespannt bin.