Hauptmenü

Red Bull Crashed Ice Weltmeisterschaft 2010

Branded Entertainment extrem: Red Bull ist in der Vermarktungslandschaft für seine Sponsoringtätigkeiten im Entertainmentbereich bekannt. Vor 10 Jahren hat der Markenhersteller eine eigene Sportart kreiert: Red Bull Crashed Ice. Hierbei rasen die Teilnehmer auf Schlittschuhen und einer Eishockeyrüstung einen 386 Meter langen mit Hindernissen und Schikanen versehenen Eis-Parcour hinunter - ohne Rücksicht auf Verluste. Dieses Jahr gab es zum ersten Mal eine Weltmeisterschaft im Olympia Park in München:

64 Cracks aus 20 Nationen gingen an den Start: 50.000 Zuschauer bejubelten am Ende den Sieger Martin Niefecker aus Garmisch-Partenkirchen. Auch der Fussball-Nationalspieler Mario Gomez ist großer Fan dieser Spotart:" Diese neue Sportart ist der absolute Wahnsinn."

 

stern.de startet Branded Channel bei sevenload

Mit sechs eigenproduzierten WebTV-Formate setzt stern.de auf neue Distributionswege. Jeweils in einem eigenen Channel werden Videos auf dem Videoportal sevenload zum Abruf bereitgestellt.

Weiterlesen: stern.de startet Branded Channel bei sevenload

Endemol setzt Fokus auf Branded Entertainment

Branded Entertainment soll ein wichtiger Geschäftsbereich bei Endemol werden. Hierfür hat der Medienkonzern eine neue Position geschaffen.

Weiterlesen: Endemol setzt Fokus auf Branded Entertainment

Fallon Minneapolis produziert Branded Entertainment Formate für Chrysler Group LLC

Chrysler Group LLC, ein US-amerikanischer Automobilhersteller beauftragt Fallon Minneapolis um neue Branded Entertainment Formate zu entwickeln.

Weiterlesen: Fallon Minneapolis produziert Branded Entertainment Formate für Chrysler...

Yahoo & Electus schliessen strategische Partnerschaft im Bereich Branded Content

Yahoo, eines der weltweit größten Internetportale (500 Mio. Nutzer) mit diversen Onlineprodukten- und diensten kooperiert mit Electus, Betreiber eines digitales Produktionsstudio, um zusammen diverse Projekte im Bereich des Branded Content zu realisieren.

Weiterlesen: Yahoo & Electus schliessen strategische Partnerschaft im Bereich Branded...

FameCast veranstaltet Branded Music Contest in Austin, Texas, USA

“We’ve shifted completely to that of a branded entertainment platform, with a current focus on contest centered marketing campaigns, which has proven to be of real interest to the corporate world while remaining a place of new opportunity for emerging talent,” says Hovis. “It’s really resonating in the market place, and we’re doing good business.”


Churchill Downs Entertainment Group (CDE) startet HullabaLOU Music Festival in Kentucky, USA

CDE startet am 23.10.2010 - 25.10 2010 das HullabaLOU Music Festival in Kentucky, USA. Konzeptionsgrundlage dieses Festival sind die durch die Festivalatmosphäre entstehenden Branded Entertainment Opportunities der CDE-Produkte wie z.B. das Kentucky Derby, ein klassisches Galopprennen. Das Line-Up 2010 besteht aus 65 Bands, darunter Grammy Award Gewinner Bon Jovi, 8-facher Entertainer of the Year Kenny Chesney und Grammy Award Sieger Dave Matthews Band.

(Quelle 14.12.2009: Churchill Downs Incorporated http://www.churchilldownsincorporated.com./our_company/company_news/2009/11/30/churchill_downs_entertainment_announces_hullabalou_music_festiva)

BMW engangiert Propaganda GEM für Product Placement und Branded Entertainment

Das globale Entertainment Marketing umfasst Filme, TV-Shows, Musikvideos und weitere Medienformate. Somit steigert BMW seine Marktpräsenz. Propaganda ist ein Spezialist in diesem Gebiet und hat in der Vergangenheit bereits Key Accounts wie Casio, Nokia, Panasonic und Lamborghini gemanagt.