Hauptmenü

Das Riesen-Advergame: LEGO Universe

LEGO hat sein erstes Massive Multiplayer Onlinegame (MMO) veröffentlicht, um seinen Fans nun neben zahlreichen Computerspielen auch ein gemeinsames Onlineerlebnis bieten zu können. Gemeinsam mit seinen Freunden kann man zahlreiche Abenteuer erleben und die LEGO-Welt auf eine ganz besondere Art entdecken. Jedem Spieler stehen sogar Grundstücke zur Verfügung, auf denen er Stück für Stück, die Traumwelt bauen kann für die er bisher nie genug LEGO-Steine hatte.

LEGO hat bereits viele erfolgreiche Spiele für PC und Konsolen entwickeln lassen, dazu wurden Lizenzen wie Star Wars, Indiana Jones oder Harry Potter verwendet. Der kreative Teil kam dort meist etwas zu kurz, dennoch boten die Games viel Spielspaß und vor allem Witz. Mit dem von NetDevil entwickelten MMO nutzt LEGO seine eigene Marke und bietet vor allem jüngeren Spielern die Möglichkeit sich virtuell auszutoben.

Eins ist klar: Kein LEGO-Fan wird wegen des Spieles auf echt Bausteine verzichten, dazu ist das Gefühl des reellen Bauens (und Zerstörens) einfach zu unnachahmlich. Sicherlich schafft es das Spiel viele Erinnerungen zu wecken, zeigt toll was sich mit LEGO realisieren lässt und bietet einen Mehrwert für die Marke.

Ein aussagekräftiger Test zum Spiel findet sich auf 4Players.de, der vor allem das Abomodell kritisiert und die Mächtigkeit des Bauklotz-Editors hervorhebt. Ein vergleichbares MMO ist übrigens MilMo von Junebud aus Schweden, zwar ohne Bauklötze dafür aber Free2Play.