Hauptmenü

Branded Entertainment mit der Schweizer Post

Branded_Entertainment_Albula_Schweizer_Post"Albula" heisst der fast siebenminütige Kurzfilm der Schweizer Post, der vor der Kulisse eines stillgelegten Kommandopostens spielt.  Der FIlm ist Herzstück der Kampagne "Für die anspruchsvollsten Kunden der Welt" der Schweizerischen Post. Flankiert wird der Kurzfilm mit Onlinebannern, einem Facebook-Wettbewerb und diversen Facebook-iPhone-Filmen. Dem Zuschauer wird am Ende des Trailers der Gewinn eines Goldbarren in Aussicht gestellt.

Der Streifen wurde von der Zürcher Werbeagentur Lgk und smly gedreht. Roland Schwarz, Marketingleiter der Schweizer Post, gegenüber dem Online-Portal «persoenlich.ch» erklärte. «Wir treten mit dem Konsumenten über unterhaltsame Formate in Kontakt und transportieren gleichzeitig das Markenimage auf originelle Art»

In dem Kurzfilm sucht ein Wanderer namens Walter in einer versteckten, alten Kommandozentrale Schutz vor einem Unwetter. Dabei wird er im Inneren des Berges eingesperrt, einen Ausweg findet Walter nicht, dafür kleine Goldbarren. Der Protagonist wendet sich in seiner unglücklichen Lage an die Zuschauer und verspricht das Gold zu teilen, wenn er befreit wird. Wer Walter befreien möchte kann dies tun, auf sos-albula.ch geht es dann für die ZUschauer weiter. Am Ende steht aber natürlich ein physischer Brief, mit dem Walter aus seiner misslichen Lage befreit werden kann. Bereits in den ersten 17 Tagen seit Kampagnenbeginn hat die Post über 12 500 dieser Briefe verschickt.

 

 

(Quellen: post.ch, suedostschweiz.ch)