Hauptmenü

TUI Cruises setzt auf Brand Entertainment

logo_tuiUm die Mitarbeiter der Reisebüros optimal (im Sinne von TUI) auf die Verkaufsgespräche mit den Endkunden vorzubereiten, beauftragte TUI Cruises die Agentur für Kommunikation ABW. Diese kreierte Tim - siehe www.mein-tim.de. Tim erklärt die Markenbotschaften von TUI Cruises anhand von interaktiven Filmsequenzen, Spiele u.v.m.

ABW-Geschäftsführer, Gerald Kottmann: "Branded Entertainment, wie wir es für TUI Cruises in Facebook etabliert haben, schafft emotionale Nähe zur Marke."

mein_tim

Laut den Definition des BEO-Autoren Teams handelt es sich hierbei allerdings um Brand Entertainment, da die Inhalte des Medienproduktes zu 100% kommerziellen Zwecken einer einzigen Marke dienen und die Markenbotschaften nicht in ein bestehensdes Medienprodukt integriert werden. Streng genommen könnte hier auch von Advertiser Funded Programming gesprochen werden. Aber es möchte ja niemand Haare spalten....schliesslich ist Tim ein guter Markenbotschafter....





Quelle:  http://www.marketing-boerse.de