Branded Entertainment Online - Product Placement -

Schleichwerbung im Zeitalter des legalen Product Placement?

Die ZAK (Kommission für Zulassung und Aufsicht der Landesmedienanstalten) beanstandete 2 Sendung von RTL 2: In den „RTL 2 News“ wurde die zu ausschweifende Berichterstattung der Möbelmesse IMM Cologne 2010 gerügt. In dem Show-Format „The Dome“ waren es die Sponsoren-Logos und die nicht dezenten Hinweise auf die Studiodekoration.

Der Grund für die Beanstandung ist, dass RTL diese Product Placements nicht ordnungsgemäß mit dem „P“ gekennzeichnet hat.

Es bleibt gespannt abzuwarten, wie oft die ZAK in diesem Zusammenhang noch aktiv werden muss, bis Product Placement und Branded Entertainment in Deutschland von allen Playern der Wertschöpfungskette nach den allgemeingültigen Vorschriften eingesetzt wird.

Quelle: www.horizont.net

(c) Branded Entertainment Online