Hauptmenü

Ein kleiner Branded Entertainment Snack für zwischendurch: "Deer Lucy"

Im Janauer 2009 startete die Branded Entertainment Format Webisode „Deer Lucy“, in welcher die Teenagerin Lucy (gespielt von Grazielle Schazad) gerne ein Musikstar werden würde. Von den 5 minütigen Webisodes wurden erstmal 20 Folgen produziert. Sicherlich kennen die meisten Leser dieses Format bereits, doch für all diejenigen, die davon noch nichts gehört haben, folgt nun eine kurze Zusammenfassung:

Die seit 1952 im Axel-Springer Verlag erscheinende Boulevardzeitung "Bild" produzierte die Webisode und fungierte als reichweitenstarker Publisher. Als Sponsoren agierten das 1949 gegründete Versandunternehmen "OTTO", Teil der Otto Group, sowie von Warner Music Group, eine der größten Plattenfirmen und bestehend seit 1929.

deer_lucy_logo

 

Der Branded Entertainment Charakter der Webisode besteht darin, dass die Artikel der Otto Group nicht nur schön von den Hauptdarstellern  in Szene gesetzt wurden, sondern der Rezipient diese auch gleich durch passende Verkaufsfenster direkt bestellen konnte. Im Prinzip wurde ein altes iTV-Geschäftsmodell ins Internet übertragen. Die emotionale musikalische Aufladung der Serie stammt von der Warner Music Group.

Die Bild-Zeitung berichtete im Februar 2009 - nicht sehr überraschend - von einem riesen Erfolg. Weit über 100.000 Zuschauer gebe es bereits.

Branded Entertainment Online wird den Erfolg dieses Formates noch genauer analysieren.

(Quelle: www.bild.de)