Branded Entertainment Online - Product Placement -

Music Meets Marketing

Branded Entertainment war das Thema eines  Panles der c/o Pop in Köln. Die Deutsche Entertainment AG (DEAG) und kempertrautmann initiierten den rahmengebenden Workshop  "Music Meets Marketing". Vertreter aus Musikwirtschaft, Unternehmen und Agenturen diskutierten Lösungsansätze und neue Ideen für Bereiche wie Tournee- und Festivalsponsoring, Content-Nutzungsrechte und Lizensierung, Nischenmärkte oder Social Media und Testimonial-Deals.

Teilnehmer des Panels zum Thema Branded Entertainment waren unter anderem Michael Trautmann (kempertrautmann) und Klemens Wiese (DEAG) Alexander Elbertzhagen (Kick Media/Pool Position), Uli Mücke (EMI), Fabian Gerhartz (Agentur Lautstark) und Frank Karch (Music Consulting).

Auch aktuelle Kampagnen und Beispielen aus dem Musikbereich wurden vorgestellt und besprochen. Zudem nutzen die Teilnehmer auch die Chance einer Rückschau, um die bisherige Zusammenarbeit zu analysieren und Impulse für die Zukunft zu geben.

Das Fazit der Initiatoren Michael Trautmann, Christian Diekmann (DEAG) und Klemens Wiese: " Die Ergebnisse der Diskussion zeigen, dass es insbesondere vor dem Hintergrund der stetig wachsenden Möglichkeiten im Bereich Internet und Social Media wichtig ist, die Potenziale zu nutzen und die sich daraus ergebenden Kommunikationswege gemeinsam enger aufeinander abzustimmen."

Die Initiative "Music Meets Marketing", die in ihrer ersten Auflage im Dezember 2009 über die Bühne ging, "zielt darauf ab, den gesamten Bereich, in dem Musik, Live-Events und Konzerte als Bestandteil des Marketing- Mixes von Unternehmen eingesetzt werden, über einen kontinuierlichen und offenen Gedankenaustausch transparenter zu gestalten und die Zusammenarbeit zu fördern", so Veranstalter DEAG.

 

 

 

 

 

 

(Quellen: Musikmarkt.de / mediabiz.de)

(c) Branded Entertainment Online