Hauptmenü

Cannes Lions ante portas

cannes lions innovationVom 21. bis 27. 06 findet wieder das Cannes Lions International Festival of Creativity statt. 40.133 Einreichungen gab es laut Veranstalter: So viele Arbeiten, wie noch nie (2014: 37.427). Bei der neuen Kategorie „Creative Data und Innovation“ waren es direkt insgesamt mehr als 800 Einreichungen. Branded Content & Entertainment konnte sich mit 18 Prozent steigern.

 

Deutsche Agenturen halten sich dieses Jahr eher zurück. Sie haben mit insgesamt 1885 Arbeiten 22 Prozent weniger eingereicht als im Vorjahr. Der Rückgang hängt sicherlich zum Teil auch damit zusammen, dass sich Jung von Matt - traditionell ein eifriger Teilnehmer bei Award Shows - dieses Jahr wie angekündigt in der Wettbewerbspause befindet.

Bei der neu geschaffenen Kategorie Creative Data Lions werden  Kampagnen prämiert, die sich durch innovative Verwendung von Daten bei der Ideenfindung, Storytelling und Engagement auszeichnen.

"Es ist mittlerweile Mainstream geworden, Daten und Technologie dafür zu verweden, großartige Ideen zu entwickeln", sagt Phil Thomas, CEO der Cannes Lions. "Wann immer sich solche erdbebenartigen Veränderungen in der Branche ereignen, müssen wir als Cannes Lions Wege ermitteln, wie wir das abbilden können."

Eine weitere Unterkategorien für selbstständige oder gebrandete technologische Lösungen und Werbeplattformen und -modelle.

Die Cannes Lions locken nicht nur die prominentesten Köpfe aus der Werbe-, Marketing- und Medienszene an die Côte d’Azur, sondern auch internationale Stars aus Politik, Unterhaltung und Sport. Für die diesjährige Veranstaltung haben Ex-Formel-1-Fahrer David Coulthard, Schauspielerin Maria Bello, der frühere US-Vizepräsient Al Gore, DJ-Kultstar David Guetta, Rockmusiker Marilyn Manson und Koch-Entertainer Jamie Oliver zugesagt.