Branded Entertainment Online - Product Placement -

Eurobest Awards: Brand Content & Entertainment Gewinner

eurobest2014 logo black nodateZum Abschluss der Eurobest 2014  in Helsinki wurden wie jedes Jahr die hart umkämpften Eurobest Awards verliehen. In der Kategorie Branded Content & Entertainment ging der Grand Prix an TBWA\Helsinki für „Brändärit (Buy This)“. Goldene Preise erhielten die Macher von „The Epic Split“, „The World’s First All Lego Ad Break” und „#Likeagirl”.


Den Grand Prix erhielt TBWA\Helsinki für Brändärit (Buy This) in der Disziplin Fiction.

Gold ging an Forsman & Bodenfors aus Schweden für Volvo Trucks mit The Epic Split, ebenfalls aus der Kategorie Fiction.


PHD Media London und Drum OMG London erhielten Gold für The World’s First All Lego Ad Break (Warner Bros.) in der Disziplin: Brand or Product Integration into an Existing Programme or Platform.

Mit #Likeagirl für P&G erhielten Leo Burnett London und Holler London Gold für: Use or Integration of Digital or Social Media.



Unter den Silber-Gewinnern in Branded Content & Entertainment gab es zwei Deutsche Projekte: In der Disziplin Fiction gewann die Agentur Saatchi & Saatchi Düsseldorf Silber mit „Vacuum Love“ für Vorwerk International Strecker & Co. In der Kategorie Use or Integration of Music ging der silberne Pokal an Jung von Matt Hamburg für „Supergeil" (Edeka Zentrale & Co.).

Auch unter den Bronze-Siegern erhielten zwei Deutsche Agenturen einen Preis: Im Bereich Live Experience gewann das Projekt „Flashback“ von BBDO Berlin für Berlin Tourismus & Kongress und in der Disziplin Original Game or Use of Gaming erhielt LA RED Hamburg mit „GT Ride – Viral Gaming for KIA“ für KIA Motors Europe den bronzenen Preis.

Von den 199 Einreichungen aus 20 Ländern in der Kategorie Branded Content & Entertainment kamen die meisten aus Frankreich mit 33 Cases, 29 aus Deutschland, 25 aus den Niederlande und 21 aus den UK.
Ganze 38 Cases gelangten in die Shortlists bewertet von der 10-köpfigen Branded Content Jury unter der Leitung von Jury Präsidentin Chantal Rickards, Head of Programming & Branded Content bei MEC.

Um der Vielfalt an Projekten gerecht zu werden, wurden die Bronze, Silber und Gold Awards sowie der Grand Prix in verschiedenen Unterkategorien bewertet: Fiction (Series or Film), Non-Fiction (Series or Film), Brand or Product Integration into an Existing Programme or Platform, Use or Integration of User-Generated Content, Live Experience, Use or Integration of Music, Use or Integration of Printed Content, Original Game or Use of Gaming, Use or Integration of Digital or Social Media, Integrated Content Campaign.

BEO-Autorin: Sophie Berke

(c) Branded Entertainment Online