Hauptmenü

Integrierte Branded Comedy?!

Lidl Finnland TBWA Branded EntertainmentIm Finnischen Fernsehen wird Branded Entertainment seit einigen Wochen auf die Spitze getrieben: Bei der Sitcom "Buy This!"geht es um eine fiktive Werbeagentur, die in jeder Folge einen realen Kunden betreut und für diesen eine Kampagne kreiert. Und damit nicht genug Die Resultate sind anschließend tatsächlich in den TV-Werbeblöcken zu sehen.

 Das interessante Ergebnis resultiert aus einer Kooperation zwischen der TV-Produktionsfirma Fremantle Media Finland und der Werbeagentur TBWA Helsinki. Der Kunde stellt Briefings, Fremantle produziert die 30-minütigen Folgen und TBWA kreiert die Kampagnen.

Für TBWA besonders interessant: Nur drei der insgesamt zehn in der Show vorkommenden Advertiser waren aktuelle Agenturkunde. Die fiktive Agentur Mainostoimisto Huutomerkki, ("Werbeagentur Ausrufezeichen") ist ein Stück weit auch Türöffner für TBWA: "Es ist viel einfacher Meetings zu bekommen, wenn man mit Marketern über eine TV-Show spicht, deren Teil sie sein können", sagte Kreativdirektor und Head of Digital Theodor Arhio gegenüber "AdAge". "Es ist ein großartiges Tool, um Neukunden zu gewinnen und ich hoffe, es wird dem TBWA-Netwerk gut tun."

Einen für Lidl ungewohnt mutigen  Spot um drei muskulöse Bauarbeiterinnen kann man hier bestaunen:

Die Serie läuft in Finnland seit September auf dem größten Privatsender des Landes MTV3 - und ist dabei gerade bei jungen Zuschauern sehr erfolgreich. Nun will  Fremantle Media expandieren: Schweden, Norwegen, Dänemark, Australien, Neuseeland und Großbritannien sind an Bord. Ob "Buy This!" nach Deutschland kommt, ist bislang nicht bekannt. 

 

 

Quelle: Adage/ Horizont