Hauptmenü

Deutscher Hersteller startet Branded Entertainment - zunächst nicht hierzulande

Playmobil SerieDer Deutsche Spielzeughersteller Playmobil startet eine eigens produzierte Serie und bringt diese in UK, Frankreich und Kanada auf die Fernseher. Horst Brandstätter, inhaber des Unternehmens, sagte gegenüber der Schweizer Handelszeitung, dass die deutschsprachigen Länder erst 2015 folgen werden, da man sich noch in Verhandlungen mit TV-Sendern befinde. 

Die ersten 52 Episoden (11 Minutes je Folge) starten im September in Italien und ab Oktober in Großbritannien. Seit wenigen Tagen läuft die neue Playmobil-Kinderserie «Super4» auf dem französischen Kanal France 3.

Morgen Studios in Berlin und Method Animation aus Frankreich produzieren die Serie.  Lego hatte zuletzt grossen kommerziellen Erfolg, ihre Spielfiguren im Film zu präsentieren. Der Kinofilm «The Lego Movie» spielte weltweit bisher rund 470 Millionen Dollar ein, die Produktionskosten betrugen rund 60 Millionen Dollar.

 

 

 

 

 

 

Quelle: Handelszeitung.de