Hauptmenü

Tim Bendzko ist der neue Fuchs in Deinem Bau

logo-schwaebisch-hall 5174fc6817121Während jahrelang der Bausparfuchs die „potentiellen Häuslebauer“ begeisterte, hat sich Schwäbisch Hall nun ganz neuen Welten zugewandt. Um die junge Zielgruppe für Bausparen zu interessieren, gibt es eine Zusammenarbeit mit dem größten deutschen Musiksender VIVA und einem jungen deutschen Ausnahmemusiker. Die Aktion „Tim Bendzko will bei Dir wohnen“, die von MediaCom Beyond Advertising Düsseldorf ins Leben gerufen wurde, bringt den Star „zu Euch nach Hause“.

„Die Bausparkasse Schwäbisch Hall, wollte eine junge Zielgruppe für ihre Finanzdienstleistungen begeistern“, erläutert Matthias Hoeppner, MediaCom Beyond Advertising Düsseldorf, die Aktion gegenüber BEO.  „Was eine klassische TV Kampagne nicht leisten könnte, kann man mit einer Branded Entertainment Strategie erreichen.  Jeder  kann sich dafür bewerben, Popstar Tim Bendzko, der durch Deutschland tourt, bei sich zu Hause übernachten zu lassen.“

 

BEO Schwäbisch Hall Seite  Mediacom MBA BSH VIVA


Erfolgreicher Kampagnen-Start

Über 250.000 Seitenaufrufe generierte die Aktion in den ersten zwei Wochen. „Wenn die Leute Tim ihr Zuhause vorstellen, dann bewirkt das, dass sie über den „wichtigsten Platz in der Welt nachdenken“, weiß Hoeppner. Die Kampagne läuft derzeit mit VIVA. „Im Rahmen der Kooperation bringen wir nicht nur die Teilnehmer in einer eigenen TV-Serie auf den Bildschirm, sondern nutzen auch VIVAs reichweitenstarke Digital Channels (Website und Facebook),  um die Zielgruppe anzusprechen.“

Er hält es für einen der Trends im Branded Entertainment ,  dass TV und die digitale Welt immer mehr zusammenwachsen.  Während TV weiterhin die „große Bühne bleibt“,  werden die Onlineseiten bzw. die Social Channels der TV-Sender immer mehr zu eigenen digitalen Plattformen, wie man bei GZSZ und VIVA sehen kann.

Musik spielt im Branded Entertainment eine wichtige Rolle
„Die Rolle von Musik ist essentiell im Branded Entertainment, da es das emotionalste Element ist“, sagt  Carl Taylor, Head of Brand Partnership, Sony MusicEntertainment Germany, wo Tim Benzko unter Vertrag ist.  „Umso früher sich eine Marke mit der Musik und den Künstlern beschäftigt für eine Kampagne“, weiß der Musikexperte, „desto erfolgreicher die Umsetzung.“

Wer mehr über die Schwäbisch-Hall-Kampagne erfahren oder Tim Bendzko zu sich nach Hause einladen möchte ;-), kann sich hier auf der Senderwebsite informieren.


Foto: MecdiaCom Beyond Advertising Düsseldorf

BEO-Autorin:  Sandra Freisinger-Heinl