Hauptmenü

Branded Entertainment Wachstumsmarkt

BurdaCreative und Wige verstärken sich personell im Wachstumsmarkt Branded Entertainment.  BEO-Autor Peter Kasza geht nach München (Burda), während der ehemalige Sportchef von Sat.1, Sven Froberg, nun in Köln seinem Dienst nachgeht.

BurdaCreative setzt verstärkt auf das Thema Corporate Video. In Zuge dessen hat das Unternehmen die neue Abteilung "Creative Video" geschaffen, welche von Peter Kasza geführt wird. Dieser berichtet an Christian Fill, Geschäftsführer BurdaCreative berichtet.

Bei BurdaCreative kümmert sich Kasza nun um die Entwicklung von crossmedialen Branded Entertainment Format.  "Video entwickelt sich zunehmend zur dominierenden Form des digitalen Storytellings und wird für unsere Kunden immer wichtiger", so Christian Fill. "Insbesondere die Kombination von Text, Animation und Bewegtbild zu einem neuartigen Format findet bei unseren Kunden großen Anklang."

Derweil heuerte zum 1. Mai Sven Froberg, der ehemalige Sportchef von Sat.1 heuert Wige Media an. Er ist nun Senior Vice President der Division _wige CREATION. In der neu geschaffenen Position wird er den redaktionellen Bereich der Gruppe leiten und die Entwicklung neuer Kreativkonzepte und Sportinhalte für alle medialen Kanäle  finsbesondere für Marken und Unternehmen vorantreiben. Als Sportchef von SAT.1 verantwortete Froberg unter anderem die UEFA Champions League und Europa League sowie den Wiederaufbau des Formats ran, das er zu einer der wichtigsten Sportmarken Deutschlands entwickelte und mit neuen Inhalten wie ran Boxen zusätzlich belebte. Zuvor erlebte das DSF 2007 mit ihm als Chefredakteur sein erfolgreichstes Geschäftsjahr.