Hauptmenü

Startschuss für den Product Placement Award

Product Placement AwardDer Countdown für den renommierten Product Placement Award PPA 2015 hat begonnen. Bis zum 14. September können sich wieder werbetreibende Unternehmen, Agenturen, Rundfunkveranstalter und Produzenten bewerben. Ausgezeichnet werden herausragende Projekte mit überzeugender Strategie und kreativer gestalterischer Umsetzung.

Ausschlaggebend ist die Gesamtleistung der audiovisuellen Einbindung eines Produkts oder einer Marke in einem Film, einer Rundfunksendung oder Internet-Video/Game. „ Product Placement hat im Mediamix bereits große Erfolge vorzuweisen. Mit dem Kreativpreis PPA prämieren wir bereits zum fünften Mal die qualitativ Besten“, so Initiator und Summit Veranstalter Andreas Waldner von WTV Entertainment Marketing.

Jury mit Top-Experten der Branche

Die eingereichten Beiträge werden von sieben renommierten Branchenexperten bewertet: Sandra Freisinger-Heinl (BEO Branded Entertainment Online),  Dr. Ferdinand Froning (LOCAVI), Matthias M. Alefeld (MA Media), Volker Schmelz (OMG FUSE), Andreas von Berg (EL CARTEL MEDIA), Dominik Kuhn (STARPATROL Entertainment) und Reinhold Rudolph (pro sale Communication).

Die Verleihung findet am 14.Oktober 2015, im Rahmen des „Product Placement und Branded Entertainment Summit (ProPKo), im Stuttgarter Rathaus statt.

Der Summit wurde 2003 von Andreas Waldner initiiert und wird seither jährlich von

WTV Entertainment Marketing organisiert und veranstaltet. 2011 wurde zudem der Product Placement Award PPA ins Leben gerufen.

Mit dieser Initiative sollen Transparenz und Know-how Transfer in der Branche erzeugt werden. Der fachlichen Diskurs soll den laufenden strukturellen Prozess positiv begleiten und mit der Einbindung von Referenten aus dem Ausland auch deren Expertise Eingang finden, um der Internationalität des Filmgeschäfts Rechnung tragen.

Nach Meinung von Teilnehmern hat sich so im Laufe der Zeit der führende Branchentreff im deutschsprachigen Raum etabliert.